· 

Datenklau als Werbemöglichkeit

Hollywood und die Musikindustrie schlagen sich bereits seit Jahren mit einem massiven Problem herum: Raumkopien! Sie werden einfach und meist kostenlos über das Internet verbreitet und lassen dadurch die Verkäufe von Kinotickets, DVD bzw. Musik-CDs radikal in den Keller rasseln.

 

Seit Jahren kündigen Künstler wie Metallica oder Unternehmen wie EMI radikale Vorgehensweisen gegen die Verbreiter vor - ohne Erfolg. Im Gegenteil - wer ist heutzutage nicht einfach nur mehr genervt, wenn im Kino oder auf der DVD mal wieder die Meldung kommt, dass wir bei Kopie oder Vorführung ohne Genehmigung umgehend für einige Jahre ins Gefängnis wandern.

 

Einen anderen, kreativeren Weg gingen die Monty Pythons. Sie haben kurzer Hand einen eigenen youtube-Kanal eröffnen unter der jede Menge Material in bester Auflösung angesehen werden kann - und das völlig kostenlos und mit Erlaubnis der genialen Komödianten. Offenbar hat diese Offenheit auch kommerziell mehr Erfolg, als ärgerliche Ermahnungen. Der Verkauf von Monty Python-Produkten stieg seit Start der youtube-Seite um das 230-fache. Jeder aus der Branche kann von der englischen Gruppe lernen: Behandle deine Kunden gut und nicht bereits im Vorfeld wie Verbrecher. Sie werden es dir danken.